fbpx Skip to content

Natalis®

Das 3-Phasen-Konzept für mein Baby & mich!

Wir begleiten Dich vom Kinderwunsch über die Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit.

Natalis®

Das 3-Phasen-Konzept für mein Baby & mich!

Wir begleiten Dich vom Kinderwunsch über die Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit.

Baby-Ausstattung – das solltest Du dazu wissen

Braucht mein Baby Schuhe?

Solange Dein Kind nicht laufen kann, braucht es auch noch keine richtigen Schuhe. Je freier sich seine kleinen Füßchen bewegen können, desto besser entwickeln sich seine Bänder und Gelenke. Für den Anfang reichen Söckchen also vollkommen aus.

Was eignet sich besser? Schnuller oder Daumen?

Das Lutschen am Daumen kann zu Zahnfehlstellungen und Kieferfehlbildungen führen. Daher eignet sich ein kiefergerecht geformter Schnuller besser als der Daumen.
Wichtig ist, dass der Schnuller aus Hygienegründen spätestens alle vier Wochen ausgetauscht wird.

Warum ist ein Laufstall hilfreich?

Ist gerade nur ein Elternteil anwesend und möchte beispielsweise kurz duschen oder kochen, ist das Kind für diese kurze Zeit gut im Laufstall aufgehoben. Ein Laufstall erleichtert im Alltag vieles und stellt gleichzeitig die Sicherheit Deines Babys sicher.

Brauchen Kinder von Anfang an ein eigenes Zimmer?

Nein, in den ersten ein bis zwei Jahren fühlen sich Kinder in der Nähe der Eltern ohnehin am wohlsten.

Wie wird die Wohnung babysicher gemacht?

Mache am besten einen Rundgang durch die eigenen vier Wände und nimm dabei die Perspektive eines Kindes ein. Achte hierbei auf scharfe Ecken, möglicherweise kippende Möbel, Treppen und herunterhängende Kabel. Scharfe Ecken können mit einem Kantenschutz gesichert werden, Treppen benötigen ein Schutzgitter.